News 

 

Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

25.06.2021

Dana Belser, Jolina Fahrni und Luise Dähler für die Schweizermeisterschaften 2021 qualifiziert

Dana Belser sprintete am 16. Juni 2021 auf der Allmend Luzern beim Kantonalfinale «Schnellst Chatzstrecker» direkt ins Schweizerfinale der Kategorie U14, Jahrgang 2009. Am 18. September kann sich Dana auf dem SIG-Areal in Neuhausen, direkt neben dem Rheinfall, mit den schnellsten Mädchen der Schweiz auf 60m messen. In neuer persönlicher Bestzeit von 8.93sec. gewann sie und blieb unter der 9 sec.-Grenze. Wir gratulieren ihr herzlich und freuen uns, dass sie nach der Covid-19-Pause wiederholt am Schweizer Sprintfinale teilnehmen kann.

Jolina Fahrni hat sich an den ILV Einkampfmeisterschaften in Luzern der 2000m-Herausforderung gestellt. In sehr schnellen 7:05.95 erreichte sie den tollen zweiten Platz. Sie hat damit die U16-Limite unterboten - mit Jahrgang 2008! - und darf an den Schweizer Meisterschaften vom 4./5. September in Winterthur starten. Herzliche Gratulation!

Luise Dähler qualifizierte sich ebenfalls für die Schweizermeisterschaft u16/u18 am 4./5. September in Wintherthur. Am Regionalfinale Zentralschweiz am 16. Juni 2021 in Riehen verbesserte sie ihre persönliche Bestleistung im Speerwerfen um zwei Meter. Mit 37.01m erzielte sie bei grosser Hitze den 2. Podestrang und schaffte die SM-Limite. Wir gratulieren auch Luise herzlich, dass sie erstmals an einer SM der «Grösseren» teilnehmen kann.



Zurück zur Übersicht